Erste Schritte

Alles hat seinen Anfang. Nichts neues, klar, kennt jeder.
Und doch, die ersten Schritte sind immer aufregend, spannend.
Ganz unabhängig worum es sich handelt.

Der erste Schritt zur eigenen Fotografie ist getan. Die Kamera ist gekauft.
Die Frage ist jetzt, wie geht es weiter.
Was will ich fotografieren? Wie mache ich das?
Und wie kann ich eigentlich all die großartige Funktionen nutzen?
Schließlich wollt ihr ja jetzt nicht mehr alles der Automatik der Kamera überlassen.

Viel fehlt eigentlich dafür nicht, für den Anfang.
Das Verständnis für Zusammenhänge.
Ein Gespür für Bilder.
Eine Vorstellung der Möglichkeiten.

Und, nicht zu vergessen, Übung. Ganz viel Übung.
Laufen lernt man schließlich auch nicht an einem Tag.

Das gilt auch für einen Fotoworkshop.
Ein Tag reicht nicht aus, um Adam Anselms in den Schatten zu stellen.

Aber ein Tag, intensiv fotografiert:

Zeigt die Möglichkeiten. Der Kamera wie der eigenen.
Vermittelt Zusammenhänge, ein erstes Gespür für das eigene Bild.
Lässt aus dem technischen Wunderwerk ein Werkzeug werden.
Und hilft, den eignen fotografischen Weg zu beginnen.

Deshalb dieser Kurs. Speziell für Anfänger. Und diejenigen, die sich noch ein wenig wackelig auf ihren fotografischen Beinen fühlen.
Ein Tag intensiver Fotografie. Ein Tag voller Bilder, voller Fragen, voller Antworten. Denn natürlich sprechen auch wir über Belichtung, Blende, Weißabgleich, Objektive, Motive.
Workshop-erste Schritte-Seite001Aber nicht in geschlossenen Räumen, die den Geruch spröder Theorie atmen. Nein, draußen vor Ort, immer praktisch orientiert, immer mit der sofortigen Möglichkeit, das Gehörte in die Tat umzusetzen.

Deshalb treffen wir uns vor Ort in einem der Hamburger Naturschutzgebieten.
Deshalb sprechen wir vorher über eure Erwartungen, eure Kenntnisse.
Und deshalb ist Teilnehmerzahl ist auf 6 begrenzt.

Ihr braucht einfach nur viel Spaß an der Fotografie. Und eine Kamera, die nicht alles alleine machen will, als entweder eine Spiegelreflex oder eine Systemkamera.

Die Kosten für den ca. 9 stündigen Workshop liegen bei 90 Euro.
Die Anmeldung erfolgt per mail.

Die Termine im ersten Halbjahr 2015:
Workshop 1: 22. März, 9:00 – ca. 18:00
Workshop 2: 10. Mai, 9:00 – ca. 18:00

Und wer nicht in Hamburg wohnt, oder keine Zeit hat.
Aber auf dem Weg ist, seine Kamera zu entdecken, seine Bilder zu fotografieren.
Den lade ich ein, mit mir elektronisch daran zu arbeiten, fotografisch zu wachsen.

Wir treffen uns virtuell über Skype.
Wir reden über die Hintergründe.
Wir diskutieren über deine Bilder, wenn du möchtest.
Und Du bekommst eine fotografische Aufgabe, individuell auf deine Bedürfnisse abgestimmt, die wir beim nächsten Mal besprechen.

Die Kosten liegen bei 35 Euro für 2 halbe Stunden.
Einfach eine mail an mich, alles weitere Besprechen wir dann.

Ich freue mich über ein paar Worte

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s